• Beschreibung

Eiche mit intensiver Rotfärbung im Herbst und tief gebuchteten Blättern, gut auch für die Bonsai-Haltung

Frostharter Baum mit sehr schlanken, tief gebuchteten, spitzen Blättern und wunderschöner orange-roter Herbstfärbung. Eine der wenigen Eichenarten, die auch nasse, sumpfige Böden verträgt, was aber nicht unbedingt notwendig ist, denn sie gedeiht auch auf eher trockenen Böden. Die Sumpfeiche erhält neben der Scharlacheiche die intensivste Rotfärbung im Herbst. Sie kann auch als Bonsai gezüchtet werden. Höhe: 20-30 m. Aussaat: März-Juni in Töpfe oder ins Freiland. Kein Forstvermehrungsgut nach dem FoVG, nicht für die Aussaat in der freien Landschaft. Tüteninhalt: mindestens 4 Samen.