Schachbrettblume (Fritillaria meleagris)

FA028
    Lieferzeit: 20 Werktage
In den Korb
  • Beschreibung

Dunkelrote o. weiße Blüten mit Schachbrett-Muster

Zwiebelstaude mit glockenartigen Blüten in weiß oder dunkelbraunrot und schmalen, silbrig-grünen Blättern. Ihren Namen haben sie von dem auffälligen Schachbrett-Muster auf den Blütenblättern. Sie verwildern in feuchten, bis nassen Sumpfwiesen, gedeihen aber auch auf normalem Gartenboden in Beeten oder Rabatten. Höhe: ca. 30 cm. Aussaat: März-Mai im Haus oder Mai-Juli im Freiland. Schachbrettblumen stehen unter Naturschutz. Die Samen stammen aus gesichterter Herkunft. Tüteninhalt: mindestens 30 Samen.