Veilchen, Duftveilchen 'Königin Charlotte' (Viola odorata)

VA238
In den Korb
  • Beschreibung

Duftendes Staudenveilchen mit blau-violetten Blüten

Staude. Auch Wohlriechendes Veilchen, Märzveilchen oder Duftveilchen genannt. Dieses Veilchen hat duftende, blau-violette Blüten. Diese Pflanze ist gut für schattige Lagen geeignet, wächst aber auch in der Sonne gut. Man kann das Veilchen auch in kleine Töpfe und Schalen pflanzen, dann kommt es auch besser zur Geltung. Das Duftveilchen gilt zwar als Neophyt, doch ist die Art schon seit dem Mittelalter bei uns als Heilpflanze in Kultur und wird häufig als heimische Wildpflanze angesehen. Höhe: 5-10 cm. Blüte: März-April. Aussaat: September-März ins Freiland. Bevorzugt frischen Wald- oder Lehmboden in sonniger bis halbschattiger Lage. Tüteninhalt: mindestens 40 Samen.