Ackerschmalwand (Arabidopsis thaliana)

ART
In den Korb
  • Beschreibung

Dient in der Genforschung als Modellpflanze; unscheinbares Ackerunkraut

Die Ackerschmalwand (Arabidopsis thaliana) ist eine, kleine unscheinbare Pflanze, die in der Pflanzenforschung als Modellpflanze dient. Ihr Genom wurde vollständig entschlüsselt. Es gibt einige Mutanten dieser Pflanze, denn die Gene der Pflanze lassen sich leicht manipulieren. Die Art würde von ihrer Erscheinung und den Blüten her sicherlich keinen Preis gewinnen und wird häufig als lästiges Unkraut angesehen, als Modellorganismus in der Genforschung ist sie jedoch nicht wegzudenken. Die Pflanze gilt als Ackerunkraut, das in der Lage ist, sich in nur acht Wochen von der Samenreife bis zur Blüte zu entwickeln. Für Bienen ist die Pflanze dennoch eine Nahrungsquelle. Wir bieten jedoch nur die unmanipulierte Wildart an. Höhe: 20 cm. Aussaat: März-Juni und September direkt ins Freiland. Tüteninhalt: mindestens 100 Samen.