Kuckucks-Lichtnelke (Lychnis flos-cuculi)

LFC
    Lieferzeit: 20 Werktage
In den Korb
  • Beschreibung

Bevorzugt feuchte bis wechselfeuchten Boden

Die Kuckucks-Lichtnelke ist auf Feuchtwiesen beheimatete Staude, die gelegentlich überflutet werden und dann wieder leicht trocken liegen. Sie verträgt aber auch dauerfeuchte Stellen in der Sumpfzone am Teichrand, nur Trockenheit wird nicht vertragen. Die rosa Blüten sind ca. 3-4 cm breit und tief geschlitzt. Ihre ungewöhnliche Form lockt Schmetterlinge, Bienen und die Schaumzikade an, die ein schaumartiges Nest am Blütenstand bildet -der sogenannte "Kuckucksspeichel". Die Pflanze ist kurzlebig, bildet aber durch Aussaat und Ausläufer neue Pflanzen. Wir haben auch eine weiße Form der Kuckucks-Lichtnelke im Sortiment. Blüte: Mai-Juli. Aussaat: März-Juni und September in Töpfe oder direkt ins Freiland. Tüteninhalt: mindestens 100 Samen.

Verwandte Produkte