Königskerze, Kleinblütige- (Verbascum thapsus)

VET
    Lieferzeit: 20 Werktage
In den Korb
  • Beschreibung

Flaumig behaarte Blätter, viele gelbe Blüten

Zweijährige, manchmal ausdauernde Wildblume mit wollig behaarten Blättern und unzähligen gelben Blüten an einem imposanten Blütenstand. Diese Art wird bis zu 2 Meter hoch. Sie hat einen pyramidalen Wuchs, bildet große Rosetten und gedeiht auf mageren, Stein- und Sandböden an sonnigen, warmen und mäßig trockenen Stellen. Sie ist eine wichtige Futterpflanze verschiedener Falterarten, wie z.B. der Königskerzen-Mönch und bieten Bienen reichlich Pollen. Aussaat: März-Mai im Haus oder April-Juli und September direkt ins Freiland. Tüteninhalt: mindestens 100 Samen.