• Beschreibung

Duftende, violett-lila Blütenkerzen

Staude. Schnitt- und Duftblume mit lila Blüten. Die Nachtviole ist eine üppig blühende Staude, die schon früh in die Gärten gelangte und einen Kulturstauden-Charakter besitzt. Vor allem abends und nachts duftet diese Art besonders intensiv. Sonst ist sie anspruchslos. Gut für sonnige bis halbschattigen Stellen mit humoser Erde geeignet. Sie gilt als Neophyt, ist aber bei Insekten sehr beliebt und ist daher eine Bereicherung für den naturnahen Staudengarten. Aussaat: März-Juli im Frühbeet oder Freiland. Blüte: Mai-Juni. Höhe: ca. 100 cm. Tüteninhalt: mindestens 60 Samen.