Storchschnabel, Wiesen- (Geranium pratense)

GA218
In den Korb
  • Beschreibung

Große blau-violette Blüten, weiche, geschlitzte Blätter

Der Wiesen-Storchschnabel ist eine mehrjährige Wildblume mit horstartigem Wuchs, blauvioletten Blüten und hellen Blütenadern. Für die Einsaat in Grasflächen, Blumenwiesen oder in Beeten. Bevorzugt feuchte bis mäßig trockene Böden in sonniger bis halbschattiger Lage gerne auch tiefgründige Lehm- und Tonböden. Aussaat: Februar-April oder Spätsommer an Ort und Stelle. Blüte: Juni-August. Höhe: bis 60 cm. Tüteninhalt: mindestens 15 Samen.