Steppenkerze (Eremurus robustus)

EA062
In den Korb
  • Beschreibung

Riesengroße, gelbe Kerzenblüten

Solitärstaude mit riesengroßen, dichtbesetzten Blütenständen, an denen viele kleine gelbe Blüten sitzen. Der eindrucksvolle Blütenstand wird bis zu 2,5 m hoch. Die Steppenkerze bildet eine sternartiges Rhizom aus, das im Winter in der Erde verbleibt. Für durchlässige, trockene bis leicht feute Böden in windgeschützter, sonniger Lage. Die Rhizome werden mit einer Laubschicht vor starken Frösten geschützt. Eine Drainage aus Kies unter der Pflanze verhindert Staunässe. Aussaat: in Töpfe von Januar-Mai im Haus oder ab Mai im Freiland. Tüteninhalt: mindestens 10 Samen.