• Beschreibung

Schwarze Variante; schönes Ziergras mit Blütenständen, die wie Flaschenbürsten aussehen

Das Federborstengras oder auch Lampenputzergras ist ein schönes Stauden-Ziergras mit langen, schmalen, perrückenartigen Horsten aus denen ca. 15 cm lange und schwarze Blüten herausragen, die wie Flaschenbürsten aussehen. Da dieses Gras im Sommer blüht bzw. fruchtet, hat es besonders im Herbst und Winter eine große Zierwirkung, vor allem, wenn sich die Blätter gelb- bis beige färben. Höhe: ca. 60-100cm. Blüte: August-November hoher Zierwert auch bei trockenen Blättern und Samenständen. Aussaat: März-Mai in Töpfe im Haus oder Mai-Juni direkt ins Freiland. Tüteninhalt: mindestens 20 Samen.