Wild-Iris, Feen-Iris (Dietes grandiflora)

9389
    Lieferzeit: 20 Werktage
In den Korb
  • Beschreibung

Exotische Wild-Iris mit weißen Blüten und violett-oranger Zeichnung

Staude. Diese Art aus der Familie der Liliengewächse stammt aus Süd-Afrika und wird auch "Feen-Iris" genannt, weil ihre weißen Blütenblätter nicht nur wie Feen-Flügel aussehen, sondern in der Nacht dazu neigen, auf geheimnisvolle Weise zu verschwinden. Sie bildet schmale, lanzettliche Blätter, die an der Basis fächerartig austreiben und ein langes Rhizom. Die Pflanze bildet unzählige, weiße Blüten mit orange-gelber Zeichnung und violettfarbener Krone. Die Pflanze ist sogar in kleinen Töpfen leicht zu halten. Sie bevorzugt durchlässigen, sandigen Boden und kann frostfrei auf der Fensterbank überwintert werden. Im Frühling, nach den letzten Frösten, sollte sie ins sonnig Freiland gestellt werden. Aussaat: Januar-Mai oder September-Dezember im Haus. Höhe: bis 100 cm. Tüteninhalt: mindestens 10 Samen.