Kastanie, Strauch-Kastanie (Aesculus parviflora)

APA
  • Beschreibung

Ausverkauft

Strauch mit weißen Blüten-Kerzen, nur 3-4 m hoch

Frostharter Baum, auch für kleinere Gärten geeignet. Die Strauch-Kastanie wird nur ca. 3-4 m hoch, besitzt Blätter, die den Blättern der Ross-Kastanie sehr ähnlich sind. Im Sommer erscheinen die ca. 30 cm langen, kerzenartigen Blütenstände, die mit weißen Blüten besetzt sind. Die Staubfäden der Blüten sind etwas länger, was ihnen ein graziles Aussehen verleiht. Die Art verbreitet sich über Ausläufer und bildet mit der Zeit einen breiten Busch. Die Blätter besitzen beim Austrieb eine bronze-rote Färbung, die Herbstfärbung ist gelb. Es werden Früchte ausgebildet, die den Früchten der Ross-Kastanie ähneln, aber nur halb so groß sind. Die Früchte der Strauch-Kastanie sind jedoch nicht essbar. Aussaat: September-Juni im Freiland. Tüteninhalt: mindestens 3 Samen.