Heimische Wildblumen-Wiese, mehrjährig (32 Arten)

950
In den Korb
  • Beschreibung

Mehrjährige Wildblumen-Mischung mit ca. 32 heimischer Arten, 100% Blumen

Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen (ohne Aufpreis)

Diese heimische Wildblumen-Mischung enthält ca: 32 Arten.

Enthalten sind:

Schafgarbe (Achillea millefolium), Wiesen-Kerbel (Anthriscus sylvestris), Rundblättrige Glockenblume (Campanula rotundifolia), Kornblume (Centaurea cyanus), Wiesen-Flockenblume (Centaurea jacea), Wiesen-Pippau (Crepis biennis), Weißes Labkraut (Galium album), Wiesen-Storchschnabel (Geranium pratense), Wiesen-Bärenklau (Heracleum sphondylium), Johanniskraut (Hypericum perforatum), Ferkelkraut (Hypochaeris radiata), Berg-Sandglöckchen (Jasione montana), Acker-Witwenblume (Knautia arvensis), Wiesen-Platterbse (Lathyrus pratensis), Wiesen-Magerite (Leucanthemum ircutianum / vulgare), Kuckucks-Lichtnelke (Lychnis flos-cuculi), Moschus-Malve (Malva moschata), Gelbklee (Medicago lupulina), Saatmohn (Papaver dubium), Klatschmohn (Papaver rhoeas), Spitzwegerich (Plantago lanceolata), Braunelle (Prunella vulgaris), Scharfer Hahnenfuß (Ranunculus acris), Wiesen-Sauerampfer (Rumex acetosa), Herbst-Löwenzahn (Scorzoneroides autumnalis), Rote Lichtnelke (Silene dioica), Gewöhnliches Leimkraut (Silene vulgaris), Gras-Sternmiere (Stellaria graminea), Wiesen-Bocksbart (Trogopogon pratensis), Vogel-Wicke (Vicia cracca).  Aufwandmenge pro qm: 1g

Das Saatgut ist nicht autochthon und darf nur im Siedlungsbereich und nicht in die freie Landschaft gesät werden. Bitte beachten: die Verantwortung für die Ausbringung von Saatgut liegt beim Anwender. Unsere Wildblumensamen dürfen nur im Siedlungsbereicht ausgesät werden. Für Arten, die nicht aus Ihrem Vorkommensgebiet stammen (z.B. aus anderen oder benachbarten Ursprungsgebieten) ist nach §40 BNatschG eine Ausnahmegenehmigung bei den Naturschutzbehörden einzuholen.