Squash Waltham Butternut (Cucurbita pepo)

4732
In den Korb
  • Beschreibung

Nussiger und buttriger Geschmack, Dünne Schale, festkochend, viel Fleisch

Squash "Waltham Butternut" (Winter) ist eine Kreuzung aus Zucchini und Kürbis. Diese Sorte bildet beige-braune, birnenförmige Früchte mit viel Fruchtfleisch, das auch beim Kochen fest bleibt und sehr wenig Samen. Der offene Wuchs lässt die Früchte in der Sonne reifen, wodurch sie einen leicht süßen Geschmack erhalten. Der Geschmack ist nussig und buttrig. Die Früchte haben eine lange Lagerdauer, wenn sie bei 10 C gelagert werden. Zubereitung: der Squash braucht nicht geschält zu werden. Seine Schale ist dünn und wird durch Backen oder Kochen weich und essbar. Er kann pürriert, gegrillt, gebraten oder gebacken werden. Gut geeignet auch für Suppen. Eine echte Alternative zum "normalen" Kürbis. Aussaat: April-Mai im Haus oder ab Mitte Mai-Juni ins Freiland. Tüteninhalt: mindestens 8 Samen.