Mexikanisches Federgras 'Pony Tails' (Stipa tenuissima)

ZA407
    Lieferzeit: 20 Werktage
In den Korb
  • Beschreibung

Ein Meer aus silbernen Fäden, die in der Sonne glänzen

Auch Engelshaar oder Zartes Federgras genannt. Staudengras mit haarfeinem, überhängen Spitzen und filigranen, silbrigweißen, aufrecht stehenden Blütenähren. Sehr reizvolles Staudengras mit dichten Horsten, das stabile, aufrechte, hellgrüne Stengel bildet, an deren Spitzen haarfeine Fäden sitzen. Das Mexikanische Federgras wird gartenarchitektonisch gerne zur großflächigen Auflockerung und als Kontrast zu anderen Stauden gepflanzt. Großflächig gepflanzt erscheint es wie ein Meer aus feinen Silberfäden, die sich wie Wellen aus Silber oder Gold (ja nach Reifegrad) im Wind wiegen. Dieser Effekt bleibt bis zum Frühjahr bestehen, so dass die Art lange Zeit einen geschlossenen Teppich bildet, wenn man die Pflanzen dicht zusammenpflanzt. Dabei ist sie auch sehr trockenheitsbeständig. Höhe: ca. 40-50 cm. Blüte: Juli-August. Höhe: 40 cm. Aussaat: März-Mai in Töpfe. Tüteninhalt: mindestens 30 Samen.