Quinoa, Andenspinat (Chenopodium quinoa)

51980
    Lieferzeit: 20 Werktage
In den Korb
  • Beschreibung

Uraltes Getreide, eiweißhaltige Samen

Quinoa, Peruspinat, Reisspinat. Spezialität aus den Anden. Quinoa ist in Süd- und Mittelamerika eine weit verbreitete Nahrungspflanze. Sie wird seit langem sowohl wegen ihrer schmackhaften, spinatähnlichen Blätter als auch wegen der besonders eiweiß- und stärkehaltigen Körner genutzt. Die ca. 1 m hohen einjährigen, robusten  und unempfindlichen  Pflanzen gedeihen in den Anden Perus und Boliviens bis in 4500 m Höhe. Quinoa-Körner schmecken ähnlich wie Reis. Die Pflanzen sind unempfindlich und brauchen wenig Pflege. Die Blätter werden bis zum Beginn der Blüte im Juni gepflückt und roh oder gedünstet wie Spinat zubereitet. Die Samen haben einen nussigen Geschmack und können über Salate, Gemüse usw. gestreut werden. Ab August sind die Samen reif, die abgerieben werden. Höhe: 1 m. Tüteninhalt: mindestens 100 Samen.