Goldkolben (Ligularia przewalskii)

LA212
In den Korb
  • Beschreibung

Staude mit großen, gelben Blütenkerzen und großen, geschlitzten Blättern

Auch Kreuzkraut (nicht mit Jacobs-Kreuzkraut verwandt), Ligularie, Przewalski-Kerzen-Goldkolben genannt. Frostharte Staude mit langen, gelben Blütenkerzen, die von unzähligen Blüten besetzt sind und großen, tief geschlitzten Blättern. Gut für leicht feuchte Plätze in Sonne bis Halbschatten. Die imposanten Blütenstände fallen schon aus der Ferne auf. Höhe: 120 cm. Blüte: Juli-August. Aussaat: März-Mai im Haus oder Mai-Juni im Freiland. Tüteninhalt: mindestens 30 Samen.