Katzenminze (Nepeta faassenii)

S292
In den Korb
  • Beschreibung

Ein Meer von blauen Blüten; duftendes Laub

Eindrucksvolle Staude mit violett-blauen Blütenständen. In großen Gruppen oder Flächen sieht Katzenminze besonders schön aus. Die Blüten leuchten noch aus der Ferne betrachtet. Katzenminze hat ihren Namen durch die Eigenschaft, Katzen magisch anzuziehen und durch ihren Duft zu betören. Sie wälzen sich gern an den Blättern der Pflanze. Sie duftet nach einer Mischung aus Zitrone und Cola. Höhe: 30 cm. Blüte: ab dem 2. Jahr von Mai-Juni. Aussaat: März-Mai im Haus oder Mai-Juni ins Freiland. Tüteninhalt: 150 Samen.