Butternut-Kürbis 'Squash Harrier' (Cucurbita moschata)

76
In den Korb
  • Beschreibung

Dünne Schale, nussiger Geschmack, viel Fleisch

Squash "Harrier" F1 (Winter) ist eine Kreuzung aus Zucchini und Kürbis. Diese Sorte wächst buschig und bildet in nur 95 Tagen nach der Aussaat 800g schwere, birnenförmige Früchte. Der offene Wuchs lässt die Früchte in der Sonne reifen, wodurch sie einen süß-nüssigen Geschmack erhalten. Der Geschmack ist dem normalen Kürbis nicht sehr ähnlich. Die Früchte haben nur ganz wenig Samen, viel Fruchtfleisch und eine lange Lagerdauer, wenn sie bei 10 C gelagert werden. Zubereitung: der Squash braucht nicht geschält zu werden. Seine Schale ist dünn und wird durch Backen oder Kochen weich und essbar. Er kann pürriert, gegrillt, gebraten oder gebacken werden. Gut geeignet auch für Suppen. Aussaat: April-Mai im Haus oder ab Mitte Mai-Juni ins Freiland. Tüteninhalt: mindestens 10 Samen.