Lotus, Lotusblume (Nelumbo nucifera)

NEL
In den Korb
  • Beschreibung
Wasserpflanze für Kübel und Teiche. Die Lotusblume ist eine tropische Wasserpflanze, die Seerosen ähneln. Die pastellrosa bis dunkelrosa Blüten sind einmalig schön. Die Blätter haben den sogenannten "Lotuseffekt" -die Blätter sind extrem Schmutz- und Wasserabweisend. Selbst Klebstoff perlt auf der Blattoberfläche ab. Der Lotos gilt in Asien als heilig. Seine Rhizome werden in Asien als Gemüse gegessen. Lotos benötigt viel Wärme, damit er blühen kann. Daher sollte er im Wintergarten oder im Gewächshaus gehalten werden. Im Sommer kann er auch auf der Terrasse oder im Garten gedeihen, wenn er genügend Licht bekommt. Die Aussaat sollte in einem Aquarium oder Eimer erfolgen. Dabei ist Licht und Wärme wichtig. Lotus kann frostfrei und dunkel im Kübel überwintern. Dazu benötigt er nur wenig Wasser. Aussaat ganzjährig im Aquarium, auf der Fensterbank oder im Gewächshaus. Tüteninhalt: mindestens 4 Korn.