Lampenputzergras (Pennisetum alopecuroides)

ZA300
In den Korb
  • Beschreibung

Ziergras mit ca. 8 cm langen, flaschenbürsten-ähnlichen Blütenständen

Staudengras mit walzenförmigen Blütenähren und runden, dichten und kompakten Horsten mit dünnen, langen Blättern. Das Lampenputzergras ist eines der schönsten spätblühenden Ziergräser. Schneiden Sie die trockenen Triebe erst im Frühjahr ab, denn das Gras hat auch im Winter eine zierende Wirkung, wenn Raureif oder Schnee auf den Lampenputzern liegt. Höhe: 80 cm. Aussaat: März- Juni in Töpfe im Freiland. Geeignet zum Schnitt. Tüteninhalt: mindestens 20 Samen.